Kostenlose Rechtsberatung im Jugendclub

Nach einem erfolgreichen Start im Dezember freuen sich der DAJC und die Refugee Law Clinic Saarbrücken e.V. (RLCS) nun ihre Kooperation weiterzuführen – in Form einer kostenlosen Rechtsberatung.

Der Verein zur Förderung und Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund und ihren Familien e.V. hat als Träger des DAJC die Zusammenarbeit mit der RLCS initiiert und schafft so eine neue Anlaufstelle für Migranten, die rechtlichen Rat suchen.

Das Haus im Nauwieser Viertel, Johannisstraße 13, in dem der DAJC zu finden ist, beherbergt nicht nur den Jugendclub, sondern auch eine Schülerhilfe und das Mädchenprojekt Peperona.

Die Rechtsberatung durch die RLCS soll ein fester Termin im DAJC werden. Dabei richtet sich das Angebot in erster Linie an Flüchtlinge und Asylbewerber, im weiteren Sinne an alle, die Rat in Sachen Ausländerrecht suchen.

Die ehrenamtlichen Berater der RLCS ersetzen keinen Anwalt, sie stehen jedoch so gut wie möglich in allen außergerichtlichen Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Die Verständigung geht gut vonstatten, denn es helfen auch Übersetzer ehrenamtlich mit.