uni-assist

Was ist uni-assist?

uni-assist e.V. ist ein Verein, dem mehr als 160 deutsche Hochschulen, die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) angehören. uni-assist soll internationalen Studienbewerbern/innen die Bewerbung an deutschen Hochschulen erleichtern und gleichzeitig die Hochschulen bei der Auswahl ihrer ausländischen Studierenden entlasten.

Wenn Sie an einer Hochschule studieren möchten, die Mitglied im uni-assist Verbund ist, können Sie die Vorteile eines vereinfachten Verfahrens nutzen und sich gleichzeitig an mehreren Hochschulen bewerben. Welche Hochschulen uni-assist Mitglied sind, erfahren Sie hier. [1]

Wie du sicherlich weißt, ist die Universität des Saarlandes Mitglied bei uni-assist.

Bei uni-assist bewerben

Für uni-assist musst du dich auf zwei Wegen bewerben: online und per Post. Falls nicht bereits getan, registriere dich bitte bei uni-assist. Wenn du registriert bist, log dich bitte ein.
Hier findest du eine genau Beschreibung davon, wie du dich bei uni-assist bewirbst. Die Hauptpunkte sind:

  1. Fülle die Onlinebewerbung aus. Wenn gefragt wird, ob du dich für einen studienvorbereitenden Deutschkurs bewirbst (Punkt 7.), gebe „ja“ an.
  2. Drucke die Bewerbung aus und unterschreibe sie.
  3. Reiche die ausgefüllte Onlineversion der Bewerbung zusammen mit allen benötigten Dokumenten elektronisch ein. Schicke die gedruckte, unterschriebene Bewerbung mit allen benötigten Dokumenten per Post an uni-assist.
  4. Überweise die Gebühr.
    Hier kannst du dir eine fertig ausgefüllte Beispielbewerbung anschauen. Benötigte Dokumente sind:

    1. Ausgefüllte, gedruckte und unterschriebene Bewerbung
    2. Amtlich beglaubigte Kopie deines originalen Originalschulabschlusses, inklusive aller Noten
    3. Amtlich Beglaubigte Kopien aller Übersetzungen aller Zeugnisse in die Deutsche Sprache (Ausnahme: Englische Zeugnisse müssen nicht übersetzt werden)
    4. Tabellarischer Lebenslauf vom Beginn der Schulausbildung bis zum Zeitpunkt der Bewerbung
      (Wichtig: Gib das Datum an, an dem du nach Deutschland eingereist bist!)
    5. ggf. Nachweise über die im Heimatland abgelegte Hochschulaufnahmeprüfung
    6. ggf. Studiennachweise der Universitäten, die du bereits besucht hast, mit den Einzelnoten bzw. der Durchschnittsnote
    7. ggf. Nachweis über Deutschkenntnisse

Es ist wichtig, dass alle Kopien amtlich beglaubigt sind und die Bewerbung unterschrieben ist! Verschicke niemals Originale! Allen Kopien, die weder deutsch, noch englisch sind, müssen beglaubigte Übersetzungen beiliegen.

Sende die Bewerbungsunterlagen an:

Universität des Saarlandes
c/o uni-assist e.V.
Geneststr. 5
10829 Berlin

Gebühren

Seit dem 1. März 2016 müssen registrierte Flüchtlinge keine Gebühr mehr zahlen, wenn sie eine Bescheinigung einer uni-assist Mitgliedshochschule (der UdS) vorlegen, mit der die Hochschule eine kostenfreie Prüfung bei uni-assist befürwortet. Die Bescheinigung erhaltet ihr im Welcome Center im Anschluss an ein kurzes Informationsgespräch.
Bringt zu diesem Gespräch bitte euren Ausweis, Pass, Aufenthaltstitel oder ein anderes Dokument mit, das euch identifiziert.

Mehr Infos dazu auf dieser uni-assist Seite.

 


1. www.inobis.de: „uni-assist e.V.“. n.b. k.D. Web. Stand 12 Feb. 2016. www.inobis.de/uni-assist-e-v.html.